Sicherheit wie auf Schienen trainieren

Regen, Herbstlaub, Schnee, Tiere am Gleis – und dann ist die technische Sicherungsanlage am Bahnübergang defekt! Unvorbereitet wird der Arbeitsalltag von Triebfahrzeugführer/innen so zur Stresssituation. Doch dies lässt sich jetzt auf Knopfdruck einfach üben: im mobilen CAPTRAIN SIMULATOR.
Er simuliert auf dem neusten Stand der Technik und vor allem realitätsnah die gesamte Bandbreite des Bahnbetriebs – für Deutschland und für grenzüberschreitende Fahrten nach Holland. Und zwar ganz bequem bei Ihnen vor Ort. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere kompetenten Trainer zur Seite und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Aus- oder Fortbildungsprogramm – je nach Ihrem Bedarf in Gruppen- oder Einzeltrainings.

Der Zug im Sattelzug: Der CAPTRAIN SIMULATOR ist mit vier Simulatoren und einen Trainerplatz ausgestattet. Somit können bis zu vier Teilnehmer/innen gleichzeitig trainiert werden; am jeweils eigenen, videoüberwachten „Original-Führerstand“ mit einem 55 Zoll großen Monitor, der die realistischen Simulationen in modernster Grafik zeigt.

Leistungsspektrum

  • LZB, ETCS/ERTMS, ATB
  • Signalsystem Deutschland (HL, Ks, Form und Lichthauptsignale) und Niederlande
  • Baureihenschulung (189) und Störungssuche
  • Ausbildung Eisenbahner/in im Betriebsdienst (EiB)
  • Ausbildung Triebfahrzeugführer
  • Rangieren
  • Energiesparende Fahrweise
  • Fahren bei vermindertem Reibwert („Herbstproblematik“)
  • Praxistraining für Führungskräfte zum Erhalt des Eisenbahnführerscheins
  • Nachstellen verunsichernder Praxissituationen
  • Überwachungsfahrten
  • Überprüfung nach besonderen Ereignissen im Eisenbahnbetrieb
  • Betriebliche Kompetenzfeststellung für Triebfahrzeugführer
  • Betriebliche Kompetenzfeststellung für Eingangscheck bei Einstellung