Schwarz auf Weiß

Immer gut. Immer sicher. – Das ist unser Anspruch! Captrain Deutschland erbringt sämtliche Logistikleistungen mit hoher Qualität und Sicherheit. Doch auch hier stehen unsere Räder nicht still. So lassen wir uns regelmäßig von externen Experten in den verschiedenen Unternehmensbereichen auf Herz und Nieren überprüfen – und das haben wir sogar schwarz auf weiß:

ISO 9001:2008

Die Captrain Deutschland-Gruppe wird jährlich nach dem weltweit anerkannten Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2008 auditiert. Hiermit zeigen wir nicht nur nach außen, dass Qualitätsorientierung in jedem Teilprozess unser Denken und Handeln bestimmt. Der prozess- und systemorientierte Ansatz wird vor allem unserem Anspruch gerecht, uns stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

SQAS

Von Chemikalien über Mineralölprodukte bis hin zu überwachungsbedürftigen Rückständen oder anderem brisanten Gut – Captrain ist versiert und erfahren. Unsere Unternehmen Dortmunder Eisenbahn GmbH, ITL Eisenbahngesellschaft mbH und Captrain Deutschland CargoWest GmbH haben das europaweit anerkannte SQAS-Assessment mit Erfolg durchlaufen. SQAS (Safety and Quality Assessment System) erfordert eine regelmäßige, einheitliche Bewertung durch unabhängige externe Gutachter in den Bereichen Sicherheit, Qualität und Umweltverträglichkeit in Transportunternehmen - speziell für Transporte der chemischen Industrie.

AMS & OHSAS

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist unser höchstes Gut. Hier gilt es, Gefahren frühzeitig zu erkennen und präventive Maßnahmen einzuleiten. Die international anerkannte Arbeitssicherheitsnorm OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment System) ist ein System, den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen stetig zu verbessern. Auf Grundlage der Anforderungen nach OHSAS 18001:2007 wurden der Dortmunder Eisenbahn GmbH sowie der Hansebahn Bremen GmbH das Zertifikat „AMS Arbeitsschutz mit System“ der gesetzlichen Unfallversicherung VBG verliehen.

ECM

Die Sicherheit des „rollenden Materials“ hat bei Captrain Deutschland hohe Priorität. Die Werkstätten der Dortmunder Eisenbahn GmbH, der Hansebahn Bremen GmbH und der ITL Eisenbahngesellschaft mbH sind für die Instandhaltungserbringungsfunktion (ECM IV) an Güterwagen gemäß EU-Verordnung 445/2011 vom 10. Mai 2011 (ECM-VO) zertifiziert. Zusätzlich erhielten die Dortmunder Eisenbahn und die ITL Eisenbahngesellschaft ihre Zertifizierung als für die Instandhaltung zuständige Stelle (Entity in Charge of Maintenance – ECM) und erfüllen damit alle Anforderungen, den betriebssicheren Zustand von Güterwagen zu gewährleisten.