ITL Eisenbahngesellschaft mbH:
Ihre Verbindung nach Polen und Tschechien

Die ITL Eisenbahngesellschaft mbH (ITL) ist im Verbund der Captrain Deutschland-Gruppe Ihr Partner, wenn es um schienengebundene Logistikdienstleistungen auf der Ost-West-Verkehrsachse geht. Mit ihren Tochtergesellschaften in Polen und Tschechien bietet Ihnen die ITL Eisenbahn-Know-how direkt vor Ort und fährt Ihre Güter sicher über die Grenzen hinweg.

Seit ihrer Gründung im Dezember 1998 entwickelte sich die ITL mit Sitz in Dresden von einem regionalen Anbieter für Baustellenlogistik zu einem international agierenden Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Mit dem Aufbau ihrer tschechischen Tochtergesellschaft, ITL-Železnicní spolecnost Praha s.r.o. (ITL Praha) etablierte die ITL 2001 eine eigene Niederlassung in Prag. Gemeinsam mit ihren Partnern vor Ort organisiert die ITL Praha heute Transporte aus Ungarn, Rumänien und der Slowakei nach Deutschland sowie in die Niederlande.

Einen weiteren bedeutsamen Schritt in das internationale Geschäft ging die ITL 2006 mit der Gründung des Eisenbahnverkehrsunternehmens  ITL Polska Sp. z.o.o. (die heutige Captrain Polska) mit Sitz in Wroclaw. Die ITL Polska erhielt 2008 die Sicherheitsbescheinigung und öffnete der ITL damit die Tore, eigene Schienengütertransporte in Polen anzubieten. Darüber hinaus kooperiert die ITL Polska mit Bahnen in Weißrussland sowie in der Ukraine und offeriert damit auch grenzenlose Schienenlogistik von und nach Osteuropa.

Neben der umfassenden Expertise für schienengebundene Transportdienstleistungen nach Mittel- und Osteuropa zählt auch heute immer noch die Bau- und Rohstofflogistik speziell in Ost- und Norddeutschland zu den Stärken der Gesellschaft. So gehören regionale und überregionale Transporte von Schotter, Splitten, Zement, Koks, Kohle, Kalk, Getreide und chemischen Gütern zum umfangreichen Leistungsportfolio der ITL.

Für die Wartung und Instandhaltung des Fahrzeugparks der ITL sorgt die eigene Fachwerkstatt in Pirna, deren Dienstleistungen darüber hinaus auch externen Partnern, Herstellern, Leasinggebern und Eisenbahnverkehrsunternehmen angeboten werden.

Im April 2008 wurde die SNCF Geodis mit 75% Mehrheitsgesellschafterin der ITL und erwarb mit Wirkung zum 31.Dezember 2010 die verbliebenen Anteile von 25%. Mit der 100%igen Übernahme erfolgte im Jahr 2011 die organisatorische Einbindung der Gesellschaft in die Captrain Deutschland-Gruppe.

Kontakt

ITL Eisenbahngesellschaft mbH
Magdeburger Straße 58
01067 Dresden
Tel. +49 (0) 351 / 498 21 08
Fax +49 (0) 351 / 498 21 13
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Folgende Dateien stehen für Sie zum Download bereit:

Allgemeine Leistungs-
bedingungen der ITL
Eisenbahn GmbH (pdf, 80 KB)

Allgemeine Lieferbedingungen der ITL Eisenbahn GmbH (pdf, 30 KB)

Allgemeine Bedingungen für die Güterwagen-
vermietung
der ITL Eisenbahn GmbH (pdf, 27 KB)

Allgemeine Einkaufsbedingungen (AEB) der ITL Eisenbahn GmbH (pdf, 80 KB)

Allgemeine Leistungsbedingungen (ALB) für Instandsetzungsleistungen an Schienenfahrzeugen der ITL Eisenbahn GmbH (pdf, 95 KB)